Plädoyer für eine robuste und vorausschauende Energiewende

Es kommt anders, als wir denken. Plädoyer für eine robuste und vorausschauende Energiewende

Die Energiewende ist ein Generationenprojekt. Es braucht dazu viele sehr verschiedene Einzelmassnahmen. Weil heute niemand sagen kann, wo’s klemmen wird und wo nicht, sollten Klumpenrisiken vermieden werden. Massnahmen müssen auch dann noch Sinn machen, wenn die Zukunft sich anders entwickelt als gedacht. Dazu müssen wir jederzeit beurteilen können, wo wir auf dem Weg der Energiewende stehen und wohin wir uns bewegen. Im frühneuzeitlichen London stand der Begriff «

Read More
Wir sind alle Energiewenderinnen und Energiewender

Wir sind alle Energiewenderinnen und Energiewender

Unsere bisherigen Blogbeiträge haben eine gemeinsame Botschaft: Damit die Energiewende funktioniert, sind technische Massnahmen wichtig – sie reichen aber nicht. Der Erfolg steht und fällt damit, dass wir alle auch unser Verhalten ändern. Kann das gehen? Fragen wir nach. Zum Beispiel bei Daniel, einem jener knapp 8,3 Millionen Konsumentinnen und Konsumenten in der Schweiz, welche die Energiewende mitumsetzen sollen. Wenn alle so handeln würden wie ich, dann kämen wir der Energiewende keinen

Read More
Wie die Energiewende zum Exportschlager wird

Wie die Energiewende zum Exportschlager wird

Zahlreiche Entwicklungs- und Schwellenländer suchen nach neuen Wegen, wie sie den Lebensstandard weiter verbessern können und gleichzeitig die Umwelt weniger belasten. Dass die Schweiz hier eine Vorbildfunktion hat, bietet Marktchancen für Schweizer Unternehmen: Mit dem Export von Know-how und Technologien können sie weltweit zu mehr Energieeffizienz und vemehrter Nutzung erneuerbarerer Energien beitragen. Wie das funktionieren kann, zeigt das Beispiel Chile. Chiles Wirtschaft wächst

Read More
Energiepolitik ohne Reboundkonzept - kann das gutgehen?

Energiepolitik ohne Reboundkonzept – wie gut kann das gehen?

Die Energiestrategie 2050 des Bundes forciert effizientere Geräte und Fahrzeuge. Die dadurch gesparten Energiekosten werden meist wieder ausgegeben, was den Spareffekt vermindert – denn Konsum braucht Energie. Solche «Rebound»-Effekte können gross oder klein sein. Wer Energiesparziele ernsthaft und kostengünstig erreichen will, muss bei der Massnahmengestaltung an den Rebound denken. Nach einer energetischen Sanierung von Mehrfamilienhäusern sind die tatsächlichen Energieeinsparungen meist

Read More
Wir wissen nicht, was kommt - entscheiden müssen wir dennoch

Wir wissen nicht, was kommt – entscheiden müssen wir dennoch

«Prognosen sind schwierig, vor allem wenn sie die Zukunft betreffen». Das gilt auch für die Energiewende. Welche Auswirkungen haben Klimaveränderungen auf Umwelt und Gesellschaft? Wie verändern technologische Entwicklungen unseren Energieverbrauch? Welchen Preis zahlen wir für Strom in 30 Jahren? Läutet die Kernfusion eines Tages die nächste Energiewende ein? Wir wissen es nicht. Und trotzdem müssen wir heute über die Gestaltung unserer Energiezukunft entscheiden. Richtige oder falsche

Read More
Alles Energie oder was? Abfallwirtschaft und die Energiewende

Alles Energie oder was? Abfallwirtschaft und die Energiewende

Rund 700 Kilogramm Siedlungsabfälle fallen in der Schweiz pro Person und Jahr an. Diese bergen ein beträchtliches Energiepotenzial, das über eine energetische Verwertung genutzt werden kann. Abfälle sind jedoch weit mehr als Energie. Die darin enthaltenen Rohstoffe können zur Herstellung von neuen Produkten verfügbar gemacht werden. Die national ausgerichtete Energie- und Klimapolitik steht einer optimalen Verwertung teilweise jedoch im Weg. Energie aus Abfall deckt heute rund 3,5 Prozent des

Read More
1 2 3 4